Brotbacken am Kapruner Kirchbichl

icon-1c-sigmund-thun-klamm-kaprun

Jeden Freitag beginnt Bäckermeister Günther Katschner, Bäcker Gugglberger, bereits früh morgens mit den traditionellen Vorbereitungen zum Brot backen am Kapruner Kirchbichl, hierzu wird der alte Holzbrotbackofen aus dem frühen 19. Jahrhundert eingeheizt.

Ab 11 Uhr ist es dann soweit, die schmackhaften Brotsorten, Tauernroggenbrot oder Wurzelbrot und süßes Gebbäck, wie Milchbrotzopf, Buchteln und köstlicher Nuss- und Mohnstrudel stehen zum Verkauf, beim über 400 Jahre alten Steinerbauernhaus, in dem auch das Kaprun Musuem beheimatet ist, bereit.

Günther Katschner ist Bäckermeister im wahrsten Sinne mit „Laib und Seele“. Mit seinem Team von über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut er mehrere Standorte und betreibt auch ein Zustellservice. Geschickt kombiniert er Altbewährtes mit neuen Ideen und kann so eine bunte und reichhaltige Vielfalt an Brot- und Gebäcksorten aber auch Mehlspeisen und Torten zu seinem Sortiment zählen.

Normalbetrieb Beginn
05.03.2021 bis Dezember 2021 Ab 11:00 Uhr
icon-1c-sigmund-thun-klamm-kaprun

Weitere Veranstaltungen:

sigmund thun klamm (c) zell am see kaprun tourismus#

wir freuen uns

Ab 8. Mai 2024 könnt ihr die Sigmund Thun Klamm in Kaprun wieder besuchen.