Kaprun Museum veröffentlicht historischen Bildband „Josef Rauch“

icon-1c-sigmund-thun-klamm-kaprun

Der in den 20iger- und 30iger-Jahren des vorigen Jahrhunderts in Kaprun tätige Oberlehrer Josef Rauch war ein herausragender Fotopionier seiner Zeit. Er hinterließ ca. 900 Glasnegative mit einzigartigen historischen Aufnahmen, die vom Kaprun Museum in akribischer Arbeit digitalisiert, sortiert und durch beschreibende Texte ergänzt wurden.

icon-1c-sigmund-thun-klamm-kaprun
icon-1c-sigmund-thun-klamm-kaprun

Josef Rauch: Oberlehrer, Schuldirektor, Chorleiter, Kapellmeister, Musiker, Heimatforscher, Fotopionier – in Kaprun tätig von 1914-1938

Neben Ortsansichten von Kaprun, Bräuchen, Naturereignissen und Porträt- bzw. Gruppenaufnahmen steht die Dokumentation bäuerlicher Arbeiten im Jahresverlauf im Mittelpunkt. Die Arbeit im Holz, das Heu- und Streuziehen, die Flachsverarbeitung, die Kohleherstellung, die Almwirtschaft, die Heuernte, das Schnapsbrennen und viele andere sind fotografisch meisterhaft dokumentiert.

icon-1c-sigmund-thun-klamm-kaprun
icon-1c-sigmund-thun-klamm-kaprun

Projektinitiator Obmann Hans Jäger: „Auf 224 Seiten zeigen fast 500 Fotos einen Querschnitt des fotografischen Nachlasses von Josef Rauch. Ergänzt wird der Band, der von Museums-Kustodin Doris Junger und dem Brucker Michael Fazokas zusammengestellt wurde, durch eine interessante Biografie über das Multitalent Josef Rauch.“

Der Bildband wird am 20. Oktober der Öffentlichkeit präsentiert und ist ab 21. Oktober im Pinzgauer Buchhandel sowie über das Kaprun Museum zum Preis von € 39,50 erhältlich. Er stellt den ersten Teil einer geplanten Bildband-Trilogie des Kaprun Museums dar.

Wir freuen uns über Ihre Bestellungen / Per Mail an: [email protected] oder telefonisch unter Tel. 0664 9316228

icon-1c-sigmund-thun-klamm-kaprun

Bestellformular

Bildband „Josef Rauch“

Herausgeber: VSF Kaprun, Obmann Hans Jäger
224 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-200-07827-7; Preis: € 39,50
Bestellung: [email protected]